News

NEWS ++ NEWS ++ NEWS ++ NEWS

WIR TRAUERN UM WILLI FISCHER

R.I.P. Willi! Die SVLE-Familie trauert um eine seiner Legenden, um einen Träger des goldenen Vereins-Verdienstzeichens am Bande. Wir trauern um Willi Fischer, der vergangene Nacht entschlafen ist. Willi war eine der tragenden Säulen, viele Jahre lang. Einer, der nicht nur 95 Spiele in elf Saisonen für den SVLE spielte und dabei 25 Tore erzielte! Der drahtige Kicker war danach auch zupackend und anpackend - beim legendären Wiesenfest etwa, beim Bau der Pawalatsche oder auch als Funktionär - lange Jahre. Dazu war unser Willi auch immer eine sehr verbindliche und auch verbindende Persönlichkeit. Ruhe in Frieden, Willi. Der Verein wird dir ein ehrendes Andenken bewahren. Du wirst uns fehlen!

 

DANKE KIWANIS LANGENZERSDORF

Herzlichen Dank an die KIWANIS Langenzersdorf für die Dressenspende (noch vor dem Lockdown!) für unsere U15/U16. Die Kicker werden sie mit Toren und Siegen entsprechend einweihen. Auf dem Bild (v.l.): Dipl.-HTL-Ing. Mag. Thomas Budil, Mag. Rupert Kapeller sowie die beiden Obleute, Nicole Haferl und  Helfried Bauer! 

 

Real Madrid Camp 2021 - perfektes Geschenk für jede(n) KickerIn!

Ab sofort kann für das Camp 2021 (16. bis 20.8.) bereits eingebucht werden.  2018 und 2019 waren jeweils über bzw. knapp 100 Kids dabei. Sogar in diesem außergewöhnlichen Jahr nahmen 60 Kickerinnen und Kicker - trotz Corona-Maßnahmen - daran teil!

Hier der Link: 

https://frmclinics.at/termine/oesterreich/sv-langenzersdorf-16.08.2021-20.08.2021

 

AKTUELLES ++ AKTUELLES ++ AKTUELLES

HURRA!! AM 15. MÄRZ SOLL ES FÜR DEN NACHWUCHS WIEDER LOSGEHEN!

Mit großer Freude haben wir gestern Abend vernommen, dass es mit dem Nachwuchsfußball am 15. März wieder logehen kann. Vorstand und Nachwuchstrainer werden gleich heute Abend (2.3.) über die weiteren Vorbereitungs-Maßnahmen online konferieren. Wir müssen natürlich noch die Parameter der möglichen Öffnung (Testen, Gruppentraining etc.) abwarten. Gehen aber davon aus, dass wir gemeinsam mit euch, liebe Eltern und Kinder, die Vorgaben erfüllen werden können. Weiteres in Kürze - auch in den diversen Nachwuchs-Gruppen! Grundsätzlich sind wir aber zuversichtlich und werden mit viel Freude loslegen!

 

WILLKOMMEN  Christian Redl

Neuer Coach unserer Herren!

Willkommen Christian Redl! Unser neuer Coach für Kampfmannschaft und U23 ist ein erfahrener Trainer mit Stationen bei Großfeld, Kopten und Klosterneuburg. Der sympathische Strebersdorfer hat viel Erfahrung - im Nachwuchs- wie im Erwachsenenbereich. Mit seiner Linie, möglichst viele Eigenbauspieler für die und in der Kampfmannschaft zu entwickeln, passt er perfekt zur Vereinslinie und in das Anforderungsprofil. Er übernimmt auch die Aufgabe des Scoutings bei unserem Nachwuchs! Der Beamte startet mit 1.2. seine Tätigkeit für den SVLE! Alles Gute, Christian! ✊👍⚽️

 

Heimspiele Erwachsene Herbst 2020 

4.9.2020         18/20 Uhr     Herren gg. Zwentendorf    2:1  bzw.  1:1

11.9.2020       20 Uhr            Frauen gg. Ottental      3:0

23.9.2020       18/20 Uhr      Herren gg Leitzersdorf   2:2  bzw.  0:4

25.9.2020       20 Uhr            Frauen gg. Gänserndorf   7:0

30.9.2020       18/20 Uhr      Herren gg. Rußbach        9:1  bzw.  3:3

9.10.2020       20 Uhr            Herren gg. Würnitz          8:1  bzw.  2:0

10.10.2020     19 Uhr            Frauen gg. Prinzendorf   6:0

23.10.2020     18/20 Uhr      Herren gg. Stetteldorf    7:2  bzw. 4:0

30.10.2020     20 Uhr            Frauen gg. Obersdorf/P. verschoben

6.11.2020       18/20 Uhr      Herren gg. Stetten  - verschoben

20.11.2020     18/20 Uhr      Herren gg. Tulbing - verschoben

 


U10: Nach Krimi dritter Sieg en suite

U10 Team: Nico, Robert, Oliver, Jakob S., Marcus, Alex. H., Niklas, Bruno, Constantin, Liam.

U10 NSG Korneuburg/ Stetten – SVLE am 19.09.20 - 4:5 (4:2)

Spannung pur im Spiel in Stetten gegen die NSG Korneuburg / Stetten. Kaum taktische Veränderungen zur letzten Woche im dritten Spiel der laufenden Meisterschaft. Die erste Chance im Spiel ging noch an die Heimmannschaft, aber danach ein Spiel auf ein Tor für zumindest zehn Minuten. Das 1:0 nach einem Pressing und einem eiskalten Abschluss von Robert und kurz darauf das 2:0 nach einem einstudierten Freistoßtrick und einen super Volley unserer Nummer 13, Nico. Doch der Anfangsschwung konnte leider nicht weiter gehalten werden. Das Team gab das Spiel leider wieder komplett aus der Hand. Zur Halbzeit lag man wegen individueller Fehlern und etwas Pech mit 2:4 hinten.

Nach der Traineransprache in der Pause merkte man in der 2. Halbzeit aber wieder das Feuer in den Augen der Kids und den unbedingten Willen, das Spiel noch drehen zu wollten und zumindest noch ein Unentschieden zu erreichen. Halbzeit zwei begann mit fünf Topchancen (!!!) für unser U10. Dreimal konnte der Tormann abwehren, einmal rettete die Stange und ein Schuss ging knapp daneben. Kein Tor und man merkte ein wenig die Verzweiflung. Aber dann endlich der wichtige und längst verdiente Anschlusstreffer zum 3:4. Und ab da an gab es kein Halten mehr. Der Ausgleich zum 4:4 folgte nach einem erneuten Eckball. Der Ball kommt flach hineingespielt vors Tor, unsere Nummer 12, Robert, schaltet am Schnellsten staubt zum Ausgleich ab.

Dieses 4:4 löste riesige Emotionen aus, riesige Freude bei den Kids wie auch bei den Anhängern die auch dieses Mal wieder tatkräftig und lautstark die Kids unterstützt haben. Als alle mit dem 4:4 gerechnet haben, kam für die letzten fünf Minuten unsere Nummer 8, Oliver, nochmals ins Spiel. Ein schneller und weiter Abschlag vom Tormann zu Oliver direkt in die Spitze, der mit einer tollen Mitnahme und einem satten Schuss das 5:4 erzielt. Danach bebte das Stadion in Stetten, die Freude kannte keine Grenzen mehr. 

Leider (für die Trainer...) wollten es die Kids am Ende dann doch nochmals spannend machen. Aber mit drei super starken Glanzparaden hielt Nico im Tor den Sieg für den SVLE fest. Was für ein Spektakel in Stetten! 3. Spiel, 3. Sieg! Was für ein Lauf. Wir genießen den Moment, wissen aber auch, dass es nächste Woche am Samstag zu Hause gegen den SV Leobendorf wieder eine konzentrierte und gute Leistung braucht. Das Trainerteam rund um Bernhard K., Michael R. und Robert H. ist stolz auf die ganze Mannschaft. Die Freude kannte an diesem Tag kein Ende und keine Grenzen. 

Im nächsten Spiel am Samstag, 26.09.20 ab 11:00 geht es im zweiten Heimspiel der Herbstsaison gegen unsere Freunde vom SV Leobendorf. Ein spannendes Duell ist vorprogrammiert. Bitte unterstützt auch dieses Mal wieder unsere Kids der U10 vom SVLE, und wer weiß was ja noch alles möglich wird…….

Coach Robert

Drucken E-Mail

Klassespiel gegen Großmugl

U10 Team: Alex H., Anna, Constantin, Florian, Jakob K., Jakob S., Marcus, Nico, Niklas, Oliver, Robert.

Klasse Spiel bei super tollen Wetter und Sonnenschein unserer Kids im ersten Heimspiel dieser Saison. 6:4 Sieg gegen NSG Großmugl

Taktisch gut eingestellt setzten die Kids die Anweisungen gleich von Beginn an um und gingen durch einen tollen Freistoß von Nico und nach einem ebenso sehenswerten Eckball Trick von Oliver und Nico mit 2:0 in Führung. Aus zwei Abwehrfehlern entstanden der Anschlusstreffer der NSG Großmugl und kurz darauf sogar der zwischenzeitliche Ausgleich zum 2:2. Kurz vor der Halbzeit aber dann noch ein Treffer von Jakob S., der aus gut 30 Metern mit einem Schuss über den Torhüter für die verdiente Halbzeitführung sorgte.

In der zweiten Halbzeit fast die gleiche Geschichte. Unsere U10 spielte sich wieder in einen tollen Rausch. Angriff um Angriff, Kombinationen die man nicht oft sieht, sowie ein gutes Spiel über die Flügel und tolle Abschlüsse sorgten für eine 5:2 Führung. Dann wieder eine kurze Phase der Unkonzentriertheit und die Gegner sorgten für den 5:3 Anschlusstreffer.

Doch die Antwort folgte prompt und praktisch im Gegenangriff gelingt der nächste Treffer zum 6:3. Kurz vor dem Ende müssen die Kids zwar noch einen Treffer hinnehmen aber sie können schließlich den 6:4 Endstand und somit den Sieg feiern!

Ein echt starkes Spiel unserer U10, die sich auch dank einer super tollen Unterstützung unserer Zuschauer, die heute sehr zahlreich erschienen sind und sich lautstark bemerkbar gemacht haben den ersten Heimsieg verdient.

Im nächsten Spiel am Samstag, 19.09.20 um 11:00 geht es im zweiten Auswärtsspiel gegen die NSG Korneuburg.

Wir und die Kids wünschen uns wieder so eine tolle und zahlreiche Unterstützung und hoffen auf einen weiteren Erfolg unserer U10!

LE, 13.09.20, Coach Robert

  

Drucken E-Mail

Torfestival mit glücklichem Ende

SVLE U10 siegt zum Saisonauftakt in Stronsdorf 7:6 (5:2)
Unsere U10 startete mit einem Auswärtssieg gegen den SC Stronsdorf in die neue Saison. Mit einer spielerisch starken Leistung liegen unsere Kids zur Pause schon mit 5:2 voran. Das Tempo der ersten Halbzeit konnte dann aber leider nicht in die zweite Halbzeit mitgenommen werden und die Konzentration hat auch etwas nachgelassen. Der Gegner kommt immer wieder gefährlich vors Tor und schießt Tor um Tor. Unsere U10 hält aber dagegen und Nico im Tor hält die Mannschaft mit sehr starken Paraden im Spiel. Am Schluss kann unsere U10 aber mit einem verdienten Sieg nach Hause fahren.
Danke auch für die Unterstützung aus der U9 durch Charlotte und Maxim, die das U10 Team perfekt ergänzt haben.
Nächster Auftritt ist im ersten Heimspiel gegen die NSG Großmugl-Leitzersdsorf am 13.9.20, um 10:30. Die U10 hofft auf zahlreiche Unterstützung. 

U10 Team: Bruno, Marcus, Oliver, Daniel, Jakob K., Jakob S., Nico, Robert, Charlotte (U9), Maxim (U9)

Drucken E-Mail


Kontakt

Sportverein Langenzersdorf
Klosterneuburgerstrasse 21-23
A-2103 Langenzersdorf


Mail an den Verein

 

Urheberhinweis

Vervielfältigung im Ganzen oder in Teilen ist ohne ausdrückliche Genehmigung von SV Langenzersdorf in jeglicher Form auf jedem Medium verboten.


Der SV Langenzersdorf ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Websites.