11. Runde
Sonntag, 14.10.2018

ÖTSU Großmugl : SVLE 1 : 1 (0 : 0)
Schiedsrichter: Geyer
80 Zuschauer
Tore: 1:0  Kovac  53', 1:1  Haimerl  89'.

 Langenzersdorf:

Hofstätter
Slama, Voith, Schmiedl, Dollecal A.
Haimerl, König, Soleimankhel, Dollecal R.
Stöger, Fink

Ersatz:  Jovanovic, Rainer, Haller, Nowak, Zoncsits.
Tausch: Rainer für Dollecal R. 63', Nowak für Dollecal A. 69', Zoncsits für Voith 79'.
Gelb: Jany, Dollecal A., Hofstätter.

 Spielverlauf: 

Ein schnelles und kampfbetontes Spiel wird geboten, mit dem starken Wind im Rücken kommt LE zu den ersten Gelegenheiten, Schüsse von Stöger und Fink gehen knapp am Tor vorbei. Zusehends bekommt Großmugl das Spiel in die Hand, kombiniert im Mittelfeld sehenswert, aber am Strafraum ist Ende, die gut gestaffelte LE-Abwehr lässt kaum eine Chance zu. Einige Standards lassen Gefahr aufkommen, aber Hofstätter oder ein LE-Verteidiger ist immer zur Stelle. LE ist seltener im Strafraum zu finden, doch in der 41' wird Stöger ebendort umgerissen und es gibt Elfmeter. LE nützt diese Chance nicht, Satzinger wehrt mit der Fußspitze ab, daher geht es mit einem Remis in die Kabinen, welches den Heimischen mehr recht sein kann.

Hälfte 2 nützt die Heimelf den Rückenwind und macht sofort Druck, in der 50' wehrt Hofstätter zunächst einen guten Schuss zur Ecke, nach dieser ergibt sich eine brenzlige Situation für LE, doch ohne Folgen. 52' Einwurf Großmugl, 15 Spieler im Strafraum sorgen für Tumult, am Sechzehner lauert Kovac und schafft das Kunststück durch diesen Pulk den Ball ins Tor zu befördern, Null Sicht für Hofstätter, daher kein Vorwurf. Das Heimteam setzt nach und trifft gleich darauf die Stange, nach 10' setzen sie einen Kopfball ein weiteres Mal an diese, Glück für LE. Im Gegenstoß die beste LE-Aktion, Stöger über rechts gibt zur Mitte, Haimerl kommt an den Ball, der geht über die Latte. Die letzten 10' gehören LE, einige Möglichkeiten werden erspielt, in der 85' hat Fink gleich 2 davon, einmal per Kopf und ein Schuss sind aber nicht gut genug. 88' Großmugl bekommt den Ball nicht aus dem Strafraum, der landet bei Haimerl, der aus schrägem Winkel einfach draufhämmert und den Ball unter die Latte trifft, Satzinger war hier machtlos. Das späte Tor bringt LE noch das verdiente Unentschieden, ein gutes und spannendes Spiel endet mit einer gerechten Punkteteilung.

 

 

Reserve Großmugl : SVLE    3 : 0   ( 1 : 0 )

Aufstellung: Jovanovic, Hermanek, Fitzi M., Mayer, Meißner, Haller, Wilfinger, Schindelböck, Fitzi B., Kroiss, Zoncsits.

Tausch:  Ahamadu, Alfallah K., Klima, Korp.                         Gelb: Hermanek

Gegen die kompakte und körperbetonte Heimmannschaft findet LE kein Mittel, obwohl im Feld überlegen verliert man die Partei eindeutig. 

 

 

Drucken E-Mail


Kontakt

Sportverein Langenzersdorf
Klosterneuburgerstrasse 21-23
A-2103 Langenzersdorf


Mail an den Verein

 

Urheberhinweis

Vervielfältigung im Ganzen oder in Teilen ist ohne ausdrückliche Genehmigung von SV Langenzersdorf in jeglicher Form auf jedem Medium verboten.


Der SV Langenzersdorf ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Websites.