Last Minute-Niederlage in Hollabrunn

Unsere KM traf am 20. September in der 6. Runde der 2. Klasse Donau auswärts auf Hollabrunn ATSV. In einer knappen Partie hatte Hollabrunn ATSV das bessere Ende für sich, unser Team musste sich in allerletzer Minute mit 1:0 (0:0) geschlagen geben.

Freitag, 20. September 2019, Hollabrunn, 70 Zuseher, SR Gerhard Mann

Tore:
1:0 Maximilian Kaim (90+3.)

Hollabrunn ATSV: M. Sehnal - M. Kaim, A. Ulram - S. Graf - J. Melo Jacobo - M. Proksch (64. J. Schmid), N. Brzic (71. T. Annerer), S. Pavlov - S. Keck, B. Kaim, S. Ciftci; K. Wagesreiter, E. Erkol
Trainer: Christian Rauchhofer

Langenzersdorf: M. Hofstätter, D. Ilic, A. Dollecal, S. Jany, M. Bagyura, E. Demirel, T. König, F. Wilfinger, T. Rainer, S. Haimerl, L. Voith; N. Jovanovic, K. Klune, K. Schindelböck, P. Mayer
Trainer: Aleksandar Katic

Karten:
Gelb: Sebastian Graf (19., Foul), Jose Melo Jacobo (73., Foul), Serkan Ciftci (90., Kritik) bzw. Ersen Demirel (87., Unsportl.)

Gelb-Rot: keine bzw. Ersen Demirel (90+2., Foul)

Der Spielverlauf im Detail:


Für ein Foul erhält Sebastian Graf in Minute 19 eine gelbe Karte.
In Minute 73 wird Jose Melo Jacobo von Schiedsrichter Gerhard Mann verwarnt.
Nach unsportlichem Verhalten wird Ersen Demirel in Minute 87 verwarnt.
In Minute 90 wird Serkan Ciftci nach Kritik an einer Entscheidung mit Gelb verwarnt.
Die gelb-rote Karte (Foul) in Minute 90+2 beendet das Spiel für Ersen Demirel.
Hollabrunn ATSV geht in der 90+3. Spielminute durch Maximilian Kaim mit 1:0 in Führung.
Fazit & Tabellensituation:
Mit der Niederlage gegen Hollabrunn ATSV rutschen wir in der Tabelle zurück auf Platz 6. Die Ergebnisse unsere direkten Tabellen-Konkurrenz:
* Rust - Zwentendorf 2:0 (1:0)
Hollabrunn ATSV verbesserte sich in dieser Runde auf Platz 3. Sie liegen damit nun vor unserer Mannschaft.

Hollabrunn ATSV - Langenzersdorf 1:0 (0:0)

Drucken E-Mail


Kontakt

Sportverein Langenzersdorf
Klosterneuburgerstrasse 21-23
A-2103 Langenzersdorf


Mail an den Verein

 

Urheberhinweis

Vervielfältigung im Ganzen oder in Teilen ist ohne ausdrückliche Genehmigung von SV Langenzersdorf in jeglicher Form auf jedem Medium verboten.


Der SV Langenzersdorf ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Websites.