Derby-Pleite gegen Bisamberg

Es wurde das erwartete schwere Spiel gegen unsere spielstarken Nachbarn aus Bisamberg. Dabei begann das Spiel sehr gut für unsere Kids. In den ersten zehn Minuten konnte unsere U9 gut mithalten. Der Spielaufbau der Gäste wurde immer wieder unterbrochen. So konnte ein 0:1 Rückstand sogar rasch wieder ausgeglichen werden. Unsere Gäste spielten ruhig weiter, konnten aber nicht ihr gewohntes Kombinationsspiel aufziehen. Durch zwei Abwehrfehler und ein unglückliches Eigentor ging unsere Truppe mit einem 1:4 Rückstand in die Kabine.  

Verändertes Bild in der zweiten Halbzeit. Unsere Kids schafften es leider nicht mehr, an die Leistung der ersten Halbzeit anzuschließen. Unsere Gäste konnten Ihre spielerischen Elemente ausspielen, nutzen die offenen Räume und erzielten Treffer um Treffer. Nach ein paar Umstellungen konnten sich unsere Kids wieder stabilisieren und in den letzten zehn Minuten schafften es das Team sogar noch einige Male für Gefahr vor dem gegnerischen Tor zu sorgen. Leider fehlte dann auch noch das nötige Glück beim Abschluss und es reichte schlussendlich nur noch für einen zweiten Treffer. Am Ende ein ernüchternder 2:11 Endstand.

Trotz der hohen Niederlage gilt es jedoch die positiven Elemente herauszuheben. Vor allem in er ersten Halbzeit schafften es unsere Kids, trotz der spielerischen Überlegenheit unserer Gäste, diese einigermaßen in Schach zu halten. Und mit Ende der zweiten Halbzeit konnten selbst Kombinationen herausgearbeitet werden und die stark organisierte Abwehr der Gäste mit gefährlichen Pässen vors Tor geknackt werden. Mit etwas Glück noch beim Abschluss wäre sicher noch das eine oder andere Tor drinnen gewesen. Alles in Allem ein überzeugender Auftritt und ein verdienter Sieg unserer Gäste aus Bisamberg. Danke an Peter Robl für die Spielleitung!

Nächsten Sonntag: ein Freundschaftsspiel beim SV Sulz bei dem einiges ausprobiert werden kann, ehe es am 26.10.2019 beim SV Leobendorf mit dem nächsten Kracher in der Meisterschaft weitergeht.

Text: Michael Reither

Drucken E-Mail


Kontakt

Sportverein Langenzersdorf
Klosterneuburgerstrasse 21-23
A-2103 Langenzersdorf


Mail an den Verein

 

Urheberhinweis

Vervielfältigung im Ganzen oder in Teilen ist ohne ausdrückliche Genehmigung von SV Langenzersdorf in jeglicher Form auf jedem Medium verboten.


Der SV Langenzersdorf ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Websites.