U10: Überzeugender Sieg gegen den SV Horn

U10: Überzeugender Sieg gegen den SV Horn

U10: Anna, Robert, Niklas, Oliver, Nico, Daniel, Marcus, Consti, Jakob S, Florian, Alex, Trainer: Robert und Michael

Mit Spannung erwarteten wir die nächste Herausforderung für unsere U10. Zu Gast war der SV Horn, ein bekanntlich starker Gegner.  Bei sommerlichen Temperaturen und etwas verhaltenem Beginn, geriet unser U10 durch einen unglücklichen Hands-Strafstoß mit 0:1 in Rückstand. Aber die Kids kamen danach besser ins Spiel, konnten sich eine Vielzahl von Chancen herausspielen und erzielten schließlich den verdienten 1:1 Ausgleich. Der Kampfgeist stimmte, einzig die Torausbeute gab es zu bemängeln und so blieb es zur Halbzeit beim 1:1 Zwischenstand.

Nach der Halbzeitanalyse ging es top motiviert in die zweite Halbzeit. Die U10 spielte sich weiter Chance um Chance heraus und ließen dem Gegner keinen Platz. Und endlich gelangen auch die Tore. Mit drei Treffern in Folge konnten unsere Kids eine klare 4:1 Führung herausholen. Durch die große Hitze schwanden gegen Ende noch die Kräfte und unsere Kids machten das Match noch einmal spannend. Am Ende konnten sich Daniel, Max, Robert und Co.  aber über einen 4:3 Sieg gegen den SV Horn freuen. Eine tolle Leistung unsere U10 an diesem Spieltag und wir freuen uns über den nächsten Sieg im oberen Playoff. Immerhin schon der dritte Sieg im vierten Spiel!

Drucken E-Mail

12:9 Sieg in Hausleiten

Offener Schlagabtausch und nächster Sieg im oberen Playoff unserer U10

U10 Team: Anna, Robert, Samuel, Niklas, Oliver, Nico, Finn, Bruno, Jakob, Florian, Trainer: Robert und Michael

Die U10 konnte an die Leistung aus dem letzten Spiel anknüpfen. Doch besonders in der ersten Halbzeit taten sich unsere Kids sehr schwer ins Spiel zu finden. Immer wieder wurde die Abwehrreihe geschickt durchlaufen und so lag die U10 sehr rasch mit 0:2 zurück. Mit zwei hervorragenden Einzelaktionen von Daniel können unsere Kids ausgleichen und das Spiel wieder offen zu halten. Dennoch gelang es spielerisch nicht die Oberhand zu bekommen und so liegt unsere U10 zur Halbzeit mit 4:5 zurück.

In der zweiten Halbzeit folgt ein offener Schlagabtausch beider Mannschaften. Beinahe jeder Angriff konnte auf beiden Seiten verwertet werden. Doch die letzten 15 Minuten gingen dann eindeutig an unsere Kids. Die Angriffe der Hausleitner versanden und im Gegenzug konnten unser Stürmer zuschlagen und zum letztendlich verdienten Endstand von 12:9 das Spiel beenden. Trotz der vielen Gegentore dürfen wir aber den Siegeswillen unserer U10 positiv mitnehmen und uns schon auf das nächste Kräftemessen freuen. Und schon das nächste Spiel ist ein richtiger Kracher. Zu Gast ist der SV Horn, der für seinen starken Nachwuchs bekannt ist.

Anpfiff am 23.06.2021 ist um 18:00 zu Hause in LE.

Forza SVLE U10!!

LE, 17.06.21, mr

Drucken E-Mail

U10: Korneuburg keine Chance gegeben!

U10 Team in Feierlaune (und schon ein bisserl Halloween?): Robert, Daniel, Constantin, Niklas, Bruno, Liam, Jakob S, Oliver, Robin, Nico, Leon (U9), mit den ganz zu Recht stolzen Trainern, Robert Hermanek und Michael Reither

Nach dem Krimisieg im ersten Spiel gegen Korneuburg ließ unsere U10 im Rückspiel nichts anbrennen. Höchst motiviert gingen die Kids ins Spiel und führten nach zehn Minuten bereits mit 2:0. Von Beginn an agierte die U10 wieder spielbestimmend und ließ dem Gegner weder Raum noch Platz für gefährliche Abschlüsse. Lediglich durch einem unglücklich abgewehrten Ball nach einem Eckball kann Korneuburg einen Treffer aufholen. Unsere U10 baute Angriff um Angriff auf und ließ die gegnerischen Spieler nicht durch die Abwehrreihe. Doch für einen weiteren Treffer sollte es vorerst nicht reichen und so ging es mit einem knappen 2:1 in die Kabine.

Nach Taktikbesprechung in der Pause ging es in die 2. Halbzeit. Und die Kids konnten die Leistung aus der ersten Halbzeit noch wesentlich steigern. Mit sehenswerten Kombinationen spielte sich unsere U10 durch die gegnerischen Reihen und erzielte Treffer um Treffer. Mit einer tollen Abwehrleistung, vor allem Liam hatte heute einen extremstarken Tag, konnten die Vorstöße der Gegner immer wieder erfolgreich unterbunden werden. Sein erstes Spiel absolvierte heute Robin, der gleich nach seiner Einwechslung mit einem tollen Torschuss die gegnerische Torhüterin prüfen konnte. Endstand 6:2 für den SVLE.   

   

Damit erhöhte unsere U10 ihr Siegerkonto auf Sieg Nummer 7 (von 8 Spielen). Ausschlaggebend für den klaren Sieg heute war sicher wieder der unbändige Siegeswille, den die U10 derzeit Spiel für Spiel auf den Patz bringt. Es ist wirklich toll zu sehen, wie die Kids die Übungen aus den Trainingssessions in den Spielen umsetzen und mit welch geschlossener Mannschaftsleistung sie auftreten. 

Nach einem Wochenende Spielpause geht es am 08.11.2020 auswärts gegen den SV Leobendorf. Nach der unglücklichen Heimniederlage im Hinspiel hat unsere U10 noch eine Rechnung offen. Mit der derzeitigen Leistung dürfen wir uns jedenfalls wieder auf ein spannendes Match freuen. Spielbeginn ist 10:30. Eltern und Verwandte dürfen natürlich zu diesem Spiel in Tresdorf herzlich gerne kommen - aus derezitiger Sicht!  

LE, 25.10.20, mr

Drucken E-Mail

U10 - das Maß aller Dinge in der Liga!

U10 Team gg.  NSG Großmugl: Anna, Robert, Daniel, Constantin, Niklas, Henri, Finn, Bruno, Liam, Jakob, Oliver

10:1 Kantersieg in Großmugl

Auch im Rückspiel gegen die NSG Großmugl konnte unsere U10 überzeugen. Von Beginn an waren die Kids voll konzentriert, motiviert und agierten spielbestimmend mit enormen Druck nach vorne. Großmugl konnte der spielerischen Überlegenheit nichts entgegenhalten und so führte unser Team mit einem Hattrick von unserem Daniel zur Halbzeit bereits mit 4:1. 

Neben den erfolgreichen Angriffsreihen war diesmal auch die Abwehr für den klaren Erfolg verantwortlich. Die vereinzelten Vorstöße der Gegner konnten bereits im Keim erstickt werden, bevor es gefährlich wurde. Dazu kamen noch einige Paraden von Niki im Tor. Die sehr gute Leistung wurde mit einem Shutout in der zweiten Halbzeit belohnt. Mit weiteren 6 Toren konnte die Partie schlussendlich mit 10:1 für den SVLE entschieden werden.

Damit konnte unsere U10 den 6. Sieg im 7.Spiel erringen. Wieder einmal war es eine hervorragende Leistung aller Akteure mit einem enormen Siegeswillen und Torhunger.  Die Herbst Rückrunde wird nächste Woche im Heimspiel gegen die NSG Korneuburg am 25.10.20 um 10:30 fortgesetzt. Wir freuen uns wieder auf ein spannendes Duell gegen Korneuburg. Das Team der U10 und das Trainerteam freut sich, wie immer auf zahlreiche Unterstützung der Eltern und Verwandten. Andere Zuschauer sind leider nirgends in Niederösterreich erlaubt!

 

Drucken E-Mail

U10 auf dem Vormarsch

U10 Team: Anna, Nico, Robert, Marcus, Alex. H., Daniel, Constantin, Niklas, Henri, Finn

Unsere U10 konnte sich mit einer weiteren überzeugenden Leistung über zwei Halbzeiten den 5. Sieg im 6. Spiel sichern. Nach verhaltenen ersten 10 Minuten lag unsere U10 zwar noch mit 1:2 gegen Stronsdorf zurück, doch dann fand die Mannschaft ins Spiel und dominierte das Geschehen nach Belieben. Wie schon im letzten Spiel kombinierten sich die Kids durch die gegnerische Abwehrreihe und führten zur Halbzeit mit 6:4.

Mit einigen taktischen Anweisungen ging es in die zweite Halbzeit, in der die Kids ihre Leistung sogar noch steigern konnten. Gegen die spielerischen Mittel unserer U10 fanden unsere Gäste aus Stronsdorf kein Rezept. Angriff um Angriff rollte auf das Tor der Gegner und führte letztendlich zum verdienten 9:5 Sieg unserer U10.

 

Im nächsten Spiel am 18.10.20 um 11:00 ist unsere U10 auswärts zu Gast bei der NSG Großmugl.

Mit dem derzeitigen Auftreten und der Spielfreude unserer Kids dürfen wir uns wieder auf ein tolles Spiel freuen. Das Team der U10 und das Trainerteam freut sich, wie immer auf zahlreiche Unterstützung.

SVLE - U10: die Trainer sind mächtig stolz auf Euch!

Drucken E-Mail


Kontakt

Sportverein Langenzersdorf
Klosterneuburgerstrasse 21-23
A-2103 Langenzersdorf


Mail an den Verein

 

Urheberhinweis

Vervielfältigung im Ganzen oder in Teilen ist ohne ausdrückliche Genehmigung von SV Langenzersdorf in jeglicher Form auf jedem Medium verboten.


Der SV Langenzersdorf ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Websites.