U11 unterliegt Stockerau SV 1:12 (0:7

Am 1. Oktober traf unsere U11 in der 5. Runde der JHG Nordwest U11 A zuhause auf Stockerau SV. Für unser Team endete das Spiel leider in einer deutlichen 1:12 (0:7) Niederlage.

Der Spielverlauf im Detail:
Stockerau SV geht in der 4. Spielminute durch Tarik Klicic mit 0:1 in Führung.
Durch den Treffer von Samuel Engel in Minute 9 kann Stockerau SV den Vorsprung weiter ausbauen.
Samuel Engel baut den Vorsprung von Stockerau SV weiter aus. 0:3 lautet der neue Spielstand nach 10 gespielten Minuten.
Durch den Treffer von Konstantin Krückel in Minute 19 kann Stockerau SV den Vorsprung weiter ausbauen.
Stockerau SV behauptet in der 24 Minute die Führung klar für sich. Das 0:5 erzielt Moritz Egger.
Moritz Egger baut den Vorsprung von Stockerau SV weiter aus. 0:6 lautet der neue Spielstand nach 27 gespielten Minuten.
Samuel Engel baut den Vorsprung von Stockerau SV weiter aus. 0:7 lautet der neue Spielstand nach 29 gespielten Minuten.
Dominik Schneider verkleinert den Rückstand in der 42 Minute auf 1:7.
Durch den Treffer von Samuel Engel in Minute 45 kann Stockerau SV den Vorsprung weiter ausbauen.
Stockerau SV behauptet in der 50 Minute die Führung klar für sich. Das 1:9 erzielt Konstantin Krückel.
Stockerau SV kann in Minute 55 die Führung durch ein Tor von Samuel Engel auf 1:10 weiter ausbauen.
Stockerau SV behauptet in der 60 Minute die Führung klar für sich. Das 1:12 erzielt Samuel Engel.
Stockerau SV kann in Minute 60 die Führung durch ein Tor von Moritz Egger auf 1:11 weiter ausbauen.
Fazit & Tabellensituation:
Mit der Niederlage gegen Stockerau SV konnten wir unseren 5. Tabellenplatz leider nicht halten, unser Team rutscht auf Platz 6 ab. Die Ergebnisse unserer direkten Konkurrenten:
* NSG Obritz U11 verlor gegen NSG Leitzersdorf U11 1:4 (0:2)
* NSG Gaubitsch U11 verlor gegen Ernstbrunn 2:5 (0:4)
NSG Leitzersdorf U11 liegt nach diesem Spieltag nun vor unserem Team auf Platz 3.

Langenzersdorf - Stockerau SV 1:12 (0:7)

Dienstag, 01. Oktober 2019, Langenzersdorf, 20 Zuseher, SR Hermann Riedl

Tore:
0:1 Tarik Klicic (4.)
0:2 Samuel Engel (9.)
0:3 Samuel Engel (10.)
0:4 Konstantin Krückel (19.)
0:5 Moritz Egger (24.)
0:6 Moritz Egger (27.)
0:7 Samuel Engel (29.)
1:7 Dominik Schneider (42.)
1:8 Samuel Engel (45.)
1:9 Konstantin Krückel (50.)
1:10 Samuel Engel (55.)
1:11 Moritz Egger (60.)
1:12 Samuel Engel (60.)

Langenzersdorf: L. Küttner - O. Renner (15. E. Piletta) - F. Lukas (20. L. Willinger), Y. El Askari, D. Edler (15. L. Pock), M. El Askari - A. Begzadic - E. Assad (17. C. Diaz-Wagner), D. Schneider
Trainer: Winfried Neubauer

Stockerau SV: L. Baucek, A. Maxhuni, A. Mekyna (HZ. L. Hengelmüller), M. Egger, F. Striok, S. Brestovac (15. J. Richter), K. Krückel, S. Engel, T. Klicic (15. F. Hengelmüller)
Trainer: Goran Popic

Drucken E-Mail

U11 unterliegt NSG Gaubitsch U11 auswärts 4:1 (2:0)

Unsere U11 traf am 5. Oktober in der 6. Runde der JHG Nordwest U11 A auswärts auf NSG Gaubitsch U11. Für unser Team gab es in diesem Spiel aber leider nichts zu holen, es setzte eine klare 4:1 (2:0) Niederlage.

Der Spielverlauf im Detail:
Oliver Nölscher erzielt in Minute 25 mit seinem Treffer die 1:0 Führung für NSG Gaubitsch U11.
NSG Gaubitsch U11 kann in Minute 29 die Führung durch ein Tor von Ehsan Idokhel auf 2:0 weiter ausbauen.
Nach 33 Minuten lässt Torschütze Yosef El Askari den Vorsprung von NSG Gaubitsch U11 auf 2:1 schrumpfen.
Jonas Hartmann baut den Vorsprung von NSG Gaubitsch U11 weiter aus. 3:1 lautet der neue Spielstand nach 40 gespielten Minuten.
Durch den Treffer von Oliver Nölscher in Minute 50 kann NSG Gaubitsch U11 den Vorsprung weiter ausbauen.
Fazit & Tabellensituation:
Mit der Niederlage gegen NSG Gaubitsch U11 konnten wir unseren 6. Tabellenplatz halten. Die Ergebnisse unserer direkten Konkurrenten:
* Stockerau SV siegte gegen NSG Leitzersdorf U11 6:3 (4:1)
* NSG Obritz U11 verlor gegen Ernstbrunn 2:10 (1:2)

NSG Gaubitsch U11 - Langenzersdorf 4:1 (2:0)

Samstag, 05. Oktober 2019, Gaubitsch, 20 Zuseher, SR Josef Gastner

Tore:
1:0 Oliver Nölscher (25.)
2:0 Ehsan Idokhel (29.)
2:1 Yosef El Askari (33.)
3:1 Jonas Hartmann (40.)
4:1 Oliver Nölscher (50.)

NSG Gaubitsch U11: E. Molik, M. Dorn (11. A. Bernold), O. Nölscher, F. Petzina, F. Kaudela, R. Bergauer (22. M. Boigner), E. Idokhel, J. Hartmann (15. L. Szigeti), G. Uhl
Trainer: Wolfgang Berger

Langenzersdorf: L. Küttner (25. P. Kriz) - E. Sedlak - F. Lukas (22. E. Assad), Y. El Askari, D. Edler, M. El Askari, C. Diaz-Wagner (8. M. Krapfenbauer) - A. Begzadic - P. Maska
Trainer: Winfried Neubauer

Drucken E-Mail

Turniersieg knapp verpasst

Foto: U9 und U10 in Leitzersdorf

Sehr erfolgreich war unsere U10 beim Turnier in Leitzersdorf. Parallel zur U9 kickten die Schützlinge von Winni Neubauer gegen Spillern, Hollabrunn und die NSG Großmugl-Leitzersdorf. Mit vier Siegen, einem Unentschieden und nur einer Niederlage sowie 13 erzielten Toren schafften sie den hervorragenden zweiten Platz und verfehlten nur hauchdünn den Turniersieg. Gratulation

Neu im Betreuerteam von U9 bzw. U10 ist Robert Hermanek. Herzlich willkommen "Robsch"!!

Drucken E-Mail


Kontakt

Sportverein Langenzersdorf
Klosterneuburgerstrasse 21-23
A-2103 Langenzersdorf


Mail an den Verein

 

Urheberhinweis

Vervielfältigung im Ganzen oder in Teilen ist ohne ausdrückliche Genehmigung von SV Langenzersdorf in jeglicher Form auf jedem Medium verboten.


Der SV Langenzersdorf ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Websites.