Großrussbach war eine Nummer zu groß!

Am 20. Oktober traf unsere U14 in der 7. Runde der JHG Nordwest U14 zuhause auf Großrußbach. Bereits nach der ersten Spielhälfte lag unser Team mit 1:3 zurück. In der zweiten Halbzeit konnte der Rückstand leider nicht mehr aufgeholt werden, so verlor man das Spiel mit 2:5.

Der Spielverlauf im Detail:
Großrußbach geht in der 19. Spielminute durch Thomas Stift mit 0:1 in Führung.
Langenzersdorf gleicht in der 21. Minute durch Marcel Graf zum 1:1 aus.
Großrußbach geht in der 33. Spielminute durch Thomas Stift mit 1:2 in Führung.
Thomas Stift baut den Vorsprung von Großrußbach weiter aus. 1:3 lautet der neue Spielstand nach 37 gespielten Minuten.
Nach 48 Spielminuten baut Großrußbach den Vorsprung auf 3 Tore aus.
Durch den Treffer von Julian Kostic konnte der Rückstand auf 2 Tore reduziert werden.
Nach 78 Spielminuten baut Großrußbach den Vorsprung auf 3 Tore aus.
Fazit & Tabellensituation: 
Mit der Niederlage gegen Großrußbach bleiben wir in der Tabelle auf Rang 8. Das Spielergebnis unseres direkten Tabellen-Konkurrenten:
NSG Hollabrunn U14 - NSG Spillern U14 5:1 (2:1)

Langenzersdorf - Großrußbach 2:5 (1:3)


Sonntag, 20. Oktober 2019, Langenzersdorf, 50 Zuseher, SR Lorenz Schindler

Tore: 
0:1 Thomas Stift (19.)
1:1 Marcel Graf (21., Freistoß)
1:2 Thomas Stift (33.)
1:3 Thomas Stift (37.)
1:4 Thomas Stift (48.)
2:4 Julian Kostic (76.)
2:5 Tobias Berthold (78., Elfmeter)

Langenzersdorf: F. CserjanA. Kurtagic (HZ. D. Binder), M. HorvathJ. KosticO. Baranyai (55. S. Staffenberger), J. Fuchs (HZ. M. Gruber), D. AichmayrC. HauserM. Wimmer (HZ. K. Wimmer), F. KienastM. Graf (HZ. P. Bittermann
Trainer: Roman Krizek

Großrußbach: G. StuppnerD. RosifkaF. MeißlT. BertholdL. EhmoserP. DöltlM. Jony (51. L. Dersch), T. StiftE. Straub (35. M. Drabek), M. PospischilF. HambeisJ. LehnerM. Wais 
Trainer: Gregor Berthold

Drucken E-Mail

U14 unterliegt NSG Spillern U14 auswärts 5:2 (3:0)

Unsere U14 traf am 29. September in der 4. Runde der JHG Nordwest U14 auswärts auf NSG Spillern U14. Für unser Team gab es in diesem Spiel aber leider nichts zu holen, es setzte eine klare 5:2 (3:0) Niederlage.

Der Spielverlauf im Detail:
Nach 18 Spielminuten übernimmt NSG Spillern U14 mit dem 1:0 von Samir Hamza die Führung.
NSG Spillern U14 kann in Minute 34 die Führung durch ein Tor von Clemens-Noel Koller auf 2:0 weiter ausbauen.
Clemens-Noel Koller baut den Vorsprung von NSG Spillern U14 weiter aus. 3:0 lautet der neue Spielstand nach 39 gespielten Minuten.
Clemens Hauser verkürzt in Minute 42 den Vorsprung von NSG Spillern U14 auf Langenzersdorf auf 3:1.
Den Anschlusstreffer für Langenzersdorf zum 3:2 erzielt Clemens Hauser in Minute 48.
Durch den Treffer von Adin Salihovic in Minute 57 kann NSG Spillern U14 den Vorsprung weiter ausbauen.
Durch den Treffer von Antea Batarilo in Minute 71 kann NSG Spillern U14 den Vorsprung weiter ausbauen.
Fazit & Tabellensituation:
Mit der Niederlage gegen NSG Spillern U14 bleiben wir in der Tabelle auf Rang 8. Die Ergebnisse unsere direkten Tabellen-Konkurrenz:
* NSG Hadres/Markersdorf U14 - NSG Straning U14 4:2 (2:1)
* Großrußbach - Retz 10:2 (4:1)
* NSG Hollabrunn U14 - NSG Hausleiten U14 1:3 (1:1)

NSG Spillern U14 - Langenzersdorf 5:2 (3:0)

Sonntag, 29. September 2019, Spillern, 70 Zuseher, SR Cumali Koc

Tore:
1:0 Samir Hamza (18.)
2:0 Clemens-Noel Koller (34.)
3:0 Clemens-Noel Koller (39.)
3:1 Clemens Hauser (42., Elfmeter)
3:2 Clemens Hauser (48.)
4:2 Adin Salihovic (57.)
5:2 Antea Batarilo (71.)

NSG Spillern U14: D. Rapolt, J. Holzer, F. Schmutzenhofer (HZ. A. Batarilo), T. Zeller, M. Schneider, F. Stepan, F. Schmutzenhofer (HZ. B. Schimscha), C. Koller (HZ. V. Bittendorfer), A. Salihovic, S. Hamza, B. Edlinger
Trainer: Sebastian Purtscher

Langenzersdorf: J. Kostic, A. Hauser, A. Kurtagic (4. M. Gruca), C. Wojik, O. Baranyai, J. Fuchs, C. Hauser, M. Wimmer (52. S. Staffenberger), M. Gruber (30. P. Bittermann), F. Kienast, K. Wimmer
Trainer: Roman Krizek

Drucken E-Mail

U14 unterliegt NSG Hausleiten U14 0:5 (0:2)

Am 8. September traf unsere U14 in der 1. Runde der JHG Nordwest U14 zuhause auf NSG Hausleiten U14. Bereits nach der ersten Spielhälfte lag unser Team mit 0:2 zurück. In der zweiten Halbzeit konnte der Rückstand leider nicht mehr aufgeholt werden, so verlor man das Spiel mit 0:5.

Der Spielverlauf im Detail:
NSG Hausleiten U14 geht in der 21. Spielminute durch Sebastian Zeinzinger mit 0:1 in Führung.
Leon Binder baut den Vorsprung von NSG Hausleiten U14 weiter aus. 0:2 lautet der neue Spielstand nach 32 gespielten Minuten.
David Bedernik baut den Vorsprung von NSG Hausleiten U14 in der 49. Minute mit seinem Tor zum 0:3 auf 3 Tore aus.
Durch den Treffer von Niklas Lehner in Minute 58 kann NSG Hausleiten U14 den Vorsprung weiter ausbauen.
NSG Hausleiten U14 behauptet in der 63 Minute die Führung klar für sich. Das 0:5 erzielt Leon Binder.
Fazit & Tabellensituation:
Mit der Niederlage gegen NSG Hausleiten U14 bleiben wir in der Tabelle auf Rang 6. Die Ergebnisse unsere direkten Tabellen-Konkurrenz:
* NSG Hadres/Markersdorf U14 - NSG Hollabrunn U14 10:4 (4:2)
* NSG Straning U14 - Retz 5:0 (3:0)
* NSG Spillern U14 - Großrußbach 5:1 (0:0)

Langenzersdorf - NSG Hausleiten U14 0:5 (0:2)

Sonntag, 08. September 2019, Langenzersdorf, 20 Zuseher, SR Alen Hasanovic

Tore:
0:1 Sebastian Zeinzinger (21.)
0:2 Leon Binder (32., Elfmeter)
0:3 David Bedernik (49.)
0:4 Niklas Lehner (58.)
0:5 Leon Binder (63.)

Langenzersdorf: J. Kostic, P. Bittermann, A. Hauser, A. Kurtagic, M. Horvath, O. Baranyai, J. Fuchs (13. S. Staffenberger), D. Aichmayr, C. Hauser, N. Schlinger (28. M. Gruca), M. Gruber; F. Cserjan
Trainer: Roman Krizek

NSG Hausleiten U14: J. Stoimenov - D. Bedernik (30. N. Lehner), L. Binder - F. Bischof (19. M. Zill), D. Böck - E. Einzinger, M. Gschlad (10. T. Herbst) - D. Holzer (19. P. Kreuzinger) - K. Rödl - J. Uibel - S. Zeinzinger

Drucken E-Mail


Kontakt

Sportverein Langenzersdorf
Klosterneuburgerstrasse 21-23
A-2103 Langenzersdorf


Mail an den Verein

 

Urheberhinweis

Vervielfältigung im Ganzen oder in Teilen ist ohne ausdrückliche Genehmigung von SV Langenzersdorf in jeglicher Form auf jedem Medium verboten.


Der SV Langenzersdorf ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Websites.