U15 siegt auswärts 2:3 (0:3) gegen NSG St. Bernhard/F.

Am 19. Oktober traf unsere U15 in der 8. Runde der JHG Nordwest U15 OPO auswärts auf NSG St. Bernhard/F. U15. Die Ausgangslage war klar, dass man nur mit einem vollen Erfolg die Chance auf Platz 1 wahren kann. Auch wollte man das 3:3 aus dem Hinspiel, in dem wir einen klaren Vorsprung hatten, wieder gutmachen. Dementsprechend motiviert und konzentriert gingen die Burschen ans Werk. In den Zweikämpfen konnten wir uns immer wieder erfolgreich durchsetzen und mit schnellem Umschaltspiel wurden unsere Flügelspieler gekonnt in Szene gesetzt. Vor allem über unsere rechte Seite konnten die Angriffe von Lorenz Hafner kaum unterbunden werden und nach einem Assist verwertete er selbst zweimal. Bereits nach der ersten Halbzeit lag unser Team 0:3 vorne. Damit waren die Gastgeber gut bedient, die selbst nur zweimal gefährlich vor unserem Tor auftauchten. Den Sieg wollte man sich auch in Halbzeit 2 nicht mehr nehmen lassen und wieder kamen wir zu unzähligen gute Torchancen. Der Faden riss jedoch, als durch ein Foul und anschließender Kritik Lukas Kriebernig für 10 Minuten das Feld verlassen musste. Prompt erhielten wir das 1:3 und wenige Minuten später auch noch den Anschlußtreffer. In dieser Phase schien die Partie zu kippen, da in Unterzahl Unordnung vorherrschte und der Gegner nochmal Lunte roch. Doch das Ergebnis konnte über die Zeit gebracht werden und nach 80 Minuten ging man mit 2:3 als Sieger vom Platz.

Der Spielverlauf im Detail:
Michael Seipl erzielt in Minute 8 mit seinem Treffer die 0:1 Führung für Langenzersdorf.
Durch den Treffer von Lorenz Hafner in Minute 16 kann Langenzersdorf den Vorsprung weiter ausbauen.
Lorenz Hafner baut den Vorsprung von Langenzersdorf in der 39. Minute mit seinem Tor zum 0:3 auf 3 Tore aus.
Durch den Treffer von Dominik Amon konnte der Rückstand auf 2 Tore reduziert werden.
Aufgrund einer Unsportlichkeit erhält Lukas Kriebernig in Minute 59 eine gelbe Karte.
Lukas Poppinger verkürzt in Minute 64 den Vorsprung von Langenzersdorf auf NSG St. Bernhard/F. U15 auf 2:3.
Fazit & Tabellensituation:
Mit dem Sieg über NSG St. Bernhard/F. U15 bleiben wir in der Tabelle auf Rang 2. Die Ergebnisse unsere direkten Tabellen-Konkurrenz:
* NSG Ruppersthal U15 - NSG Sierndorf U15 0:7 (0:4)

NSG St. Bernhard/F. U15 - Langenzersdorf 2:3 (0:3)

Samstag, 19. Oktober 2019, St. Bernhard, 40 Zuseher, SR Helmut Wolf

Tore:
0:1 Michael Seipl (8.)
0:2 Lorenz Hafner (16.)
0:3 Lorenz Hafner (39.)
1:3 Dominik Amon (59., Freistoß)
2:3 Lukas Poppinger (64.)

NSG St. Bernhard/F. U15: J. Reiss - M. Zaiser, A. Fellhofer (54. L. Schlosser) - M. Ölknecht, D. Amon, L. Baumgartner (HZ. V. Petrovic) - C. Kaiblinger - D. Fiedler (20. B. Keusch) - N. Schüssler (20. M. Alic) - L. Poppinger - F. Reisel
Trainer: Thomas Anglmayer

Langenzersdorf: D. Bednarik, J. Wurm, J. Rastbichler, S. Reisek (22. J. Krammer), L. Kriebernig, F. Bauer (22. N. Müller), M. Seipl, J. Osmancevic (37. T. Reiter), S. Haller (HZ. T. Zika), D. Schlick, L. Hafner
Trainer: Klaus Schindelböck

Karten:
Blau: keine bzw. Lukas Kriebernig (59., Unsportl.)

Drucken E-Mail

U15 siegt auswärts 1:5 (0:2) gegen NSG Haugsdorf U15

Am 5. Oktober traf unsere U15 in der 6. Runde der JHG Nordwest U15 OPO auswärts auf NSG Haugsdorf U15. Unser Team konnte das Match vor ca. 30 Zuschauern mit 1:5 (0:2) klar für sich entscheiden.

Der Spielverlauf im Detail:
Julian Krammer, der in der 1. HZ auf der rechten Seite sehr viel Druck erzeugen konnte erzielt in Minute 15 mit seinem ersten Treffer im SVLE Dress (die 0:1 Führung für Langenzersdorf. Nur 2 Minuten später können wir die Führung durch ein Tor von Oliver Lillich auf 0:2 weiter ausbauen. Die Gastgeben kommen vereinzelt vor unser Tor können aber die Chancen auch aufgrund eines sicheren Goalie, David Bednarek nicht verwerten. Daher geht es mit einen 2-Tore-Vorsprung in die Pause, nach der Oliver Lillich den Vorsprung in der 50. Minute mit einen sehenswerten Treffer ins Kreuzeck zum 0:3 auf 3 Tore erhöht. Doch einige Unachtsamkeit und unnötige Fouls an der Strafraumgrenze lassen die Gastgeber stärker werden und durch einen Freistoß verkürzt Fabian Burger für NSG Haugsdorf U15 in Minute 52 auf 1:3.
Wegen Foul bekommt Justin Osmancevic in Minute 57 blau und muss zum Wiederholten mal für 10 Minuten das Spiel von der Bank beobachten. Doch in Unterzahl bekommen wir das Spiel wieder in Griff, da wir uns in dieser Phase auf unsere Stärken besinnen, den Ball flach laufen lassen und in Minute 74 die Führung durch ein scön herausgespieltes Tor von Michael Seipl auf 1:4 weiter ausbauen.
Langenzersdorf kann in Minute 78 die Führung durch ein Kopfballtor von Lukas Kriebernig auf 1:5 erhöhen was zugleich den verdienten Endstand bedeutet.
Fazit & Tabellensituation:
Mit dem Sieg über NSG Haugsdorf U15 konnten wir unseren 2. Tabellenplatz halten. Das Spielergebnis unseres direkten Tabellen-Konkurrenten:
* NSG Ruppersthal U15 verlor gegen NSG St. Bernhard/F. U15 1:9 (1:4)

NSG Haugsdorf U15 - Langenzersdorf 1:5 (0:2)

Samstag, 05. Oktober 2019, Haugsdorf, 30 Zuseher, SR Christoph Mayer

Tore:
0:1 Julian Krammer (15.)
0:2 Oliver Lillich (17.)
0:3 Oliver Lillich (50.)
1:3 Fabian Burger (52., Freistoß)
1:4 Michael Seipl (74.)
1:5 Lukas Kriebernig (78.)

NSG Haugsdorf U15: P. Neubauer, M. Schild, D. Patschka, A. Hajny, D. Underkofler (HZ. A. Heske), D. Neubauer, F. Burger, R. Wanek, P. Schlögl, S. Reinthaler (HZ. L. Loiskandl), M. Altenburger; S. Schmidt
Trainer: Gerhard Neubauer

Langenzersdorf: D. Bednarik, M. Benke, J. Rastbichler, S. Reisek, L. Kriebernig, M. Seipl, J. Osmancevic, T. Reiter (20. N. Müller), J. Krammer (20. S. Haller), D. Schlick, O. Lillich
Trainer: Klaus Schindelböck

Karten:
Blau: keine bzw. Justin Osmancevic (57., Foul)

Drucken E-Mail

U15 Remis nach vergebenen Chancen

Bericht zum 3:3 (2:3) der U15 gegen NSG St. Bernhard/F. U15

Am 15. September traf unsere U15 in der 3. Runde der JHG Nordwest U15 OPO zuhause auf NSG St. Bernhard/F. U15. Das Spiel endete nach spannenden 80 Minuten mit einem 3:3 (2:3) Unentschieden.

Der Spielverlauf im Detail:
Nach 7 Spielminuten übernimmt Langenzersdorf mit dem 1:0 von Lorenz Hafner die Führung.
NSG St. Bernhard/F. U15 gleicht in der 14. Minute durch Clemens Kaiblinger zum 1:1 aus.
Lorenz Hafner erzielt in Minute 21 mit seinem Treffer die 2:1 Führung für Langenzersdorf.
Wegen Foul bekommt David Schlick in Minute 26 Gelb.
Mirza Alic (NSG St. Bernhard/F. U15) gleicht in der 31. Minute zum 2:2 aus.
Lukas Poppinger erzielt in Minute 36 mit seinem Treffer die 2:3 Führung für NSG St. Bernhard/F. U15.
In Minute 38 wird Florian Reisel von Schiedsrichter Roland Seigerschmidt verwarnt.
Langenzersdorf gelingt in der 73. Minute durch Lorenz Hafner der Ausgleich zum 3:3.
Fazit & Tabellensituation:
Mit dem Unentschieden gegen NSG St. Bernhard/F. U15 konnten wir unseren 1. Tabellenplatz leider nicht halten, unser Team rutscht auf Platz 2 ab. Die Ergebnisse unserer direkten Konkurrenten:
* Ziersdorf verlor gegen NSG Haugsdorf U15 1:8 (1:5)
* NSG Sierndorf U15 siegte gegen NSG Ruppersthal U15 16:1 (11:0)
NSG Sierndorf U15 liegt nach diesem Spieltag nun vor unserem Team auf Platz 1.

Langenzersdorf - NSG St. Bernhard/F. U15 3:3 (2:3)

 

Sonntag, 15. September 2019, Langenzersdorf, 20 Zuseher, SR Roland Seigerschmidt

Tore:
1:0 Lorenz Hafner (7.)
1:1 Clemens Kaiblinger (14.)
2:1 Lorenz Hafner (21.)
2:2 Mirza Alic (31.)
2:3 Lukas Poppinger (36.)
3:3 Lorenz Hafner (73.)

Langenzersdorf: D. Bednarik, M. Benke, J. Wurm, L. Hafner, J. Rastbichler, L. Kriebernig (28. S. Haller), F. Bauer (28. S. Reisek), M. Seipl, J. Osmancevic (33. T. Reiter), D. Schlick, O. Lillich
Trainer: Klaus Schindelböck

NSG St. Bernhard/F. U15: J. Reiss - R. Kremser (20. B. Keusch), M. Ölknecht, D. Amon (68. A. Winkelmüller), L. Baumgartner (58. J. Kornell) - C. Kaiblinger - D. Fiedler (52. L. Schlosser) - N. Schüssler (32. F. Zimmel) - L. Poppinger - F. Reisel - M. Alic
Trainer: Thomas Anglmayer

Karten:
Blau: David Schlick (26., Foul) bzw. Florian Reisel (38., Foul)

Drucken E-Mail

U15 siegt auswärts gegen Ziersdorf

Unsere U15 traf am 7. September in der 2. Runde der JHG Nordwest U15 OPO auswärts auf Ziersdorf. In einem torreichen Spiel vor ca. 30 Zuschauern gelang unserer Mannschaft ein klarer 1:12 (1:4) Sieg.

Der Spielverlauf im Detail:

Justin Osmancevic erzielt in Minute 3. mit seinem Treffer die 0:1 Führung für Langenzersdorf. Maurice Lukestik verhilft Langenzersdorf mit seinem Eigentor in Minute 14 zum 0:2. Nach 2 weiteren Toren in Minute 27. und 31. von Justin kann unsere Mannschaft auf 0:4 weiter ausbauen, ehe Sebastian Bauer den Rückstand in der 38 Minute auf 1:4 verkleinert. Mit diesem Spielstand ging es in die Kabinen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail


Kontakt

Sportverein Langenzersdorf
Klosterneuburgerstrasse 21-23
A-2103 Langenzersdorf


Mail an den Verein

 

Urheberhinweis

Vervielfältigung im Ganzen oder in Teilen ist ohne ausdrückliche Genehmigung von SV Langenzersdorf in jeglicher Form auf jedem Medium verboten.


Der SV Langenzersdorf ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Websites.